KATHOLISCHE KIRCHE IN DEUTSCHLAND EVANGELISCHE KIRCHE IN DEUTSCHLAND DEUTSCHE BUNDESREGIERUNG NAMEN DER FIRMEN UND PROFITEURE

Friday, December 24, 2010

Das Urteil des gesetzlosen Gremiums, dass sich »Runder Tisch Heimerziehung« nennt von den Kirchen und staatlichen Stellen als „erfolgreich“ deklariert


Bundesrepublik Deutschland ---
Federal Republic of Germany


Erbärmliches Ergebnis am Runden Tisch Heimerziehung

HEIDI DETTINGER

16.12.2010 18:42

Das Urteil ist ein Witz!

Frau Dr. Antje Vollmer jedoch nennt ihn „einen erfolgreichen Abschluss“.

Für wen?

Für Kirchen und Staat, für Caritas und Diakonie mit Sicherheit!

Da heißt es jetzt:
Prima, die blöden Heimkinder über den Tisch gezogen, den runden!
Gesicht gewahrt!
Geld gespart!
Hoch die Tassen!

Kinder prügeln bis die Knochen splittern, treten, mit Stromschlägen foltern, nachts im Schnee stehen lassen, urinnässe Laken um die Ohren hauen, in Badewannen fast ertränken, halb verhungern lassen, Erbrochenes essen lassen, vergewaltigen... billig!

ABER - man kann sie ja auch noch für sich schuften lassen! Unter Zwang und ohne Lohn versteht sich! Dann verdient man noch ein paar Milliarden an ihnen!

Versteht sich: Kirchens wollen auch leben, Staat und Industrie sind immer froh über ein kleines Zubrot. Und des Bischofs Rente will ja schließlich bezahlt sein...

Wofür werden die Balgen denn in die Welt gesetzt?

Hoch die Tassen!

Nur eines sollte bei alledem nicht vergessen werden: Noch sind wir nicht tot! Und solange wir es nicht sind, werden wir weiterkämpfen!

JETZT ERST RECHT!


Unterzeichnet: Heidi Dettinger, Schriftführerin des „Verein ehemaliger Heimkinder e.V.“ ( „VEH e.V.“ / „VEHeV“ / „VEH“ ) ( Vereinswebseite: http://veh-ev.info/ )


QUERVERWEIS: »Herzlose betrügerische deutsche Kirchen; betrügerischer deutscher Staat; betrügerische deutsche Industrie; betrügerische deutsche Wirtschaft.« @
http://heimkinderopfer2.blogspot.com/2010/12/herzlose-betrugerische-deutsche-kirchen.html

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Jeder kann auch HIER einen sachbezogenen Kommentar in diesem EHEMALIGE HEIMKINDER BLOG Nr. 1 zu diesen »Das Urteil des gesetzlosen Gremiums, dass sich »Runder Tisch Heimerziehung« nennt von den Kirchen und staatlichen Stellen als „erfolgreich“ deklariert«-Bericht – UND AUCH ZU JEDEM ANDEREN BERICHT IN DIESEM BLOG ! – abgeben, und ein jeder solcher Kommentar wird dann auch HIER für alle Leser sichtbar sein.
comments = Kommentare können durch anklicken des Post a Comment-Buttons im Footer dieses Beitrages abgegeben werden ( also, bitte, ein ganz klein wenig runter scrollen; dort ist der Post a Comment-Buttons zu finden ).

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

_________________________________________________________________

Meine [ d.h. Martin MITCHELLs ] eigene momentane Unterschrift: Eine Verhandlung oder ein Verfahren ohne QUALIFIZIERTEN juristischen Rechtsbeistand, Recht und Gesetz ist wie ein Gebäude ohne Fundament – ein Kartenhaus, und ein Armutszeugnis für jede "Demokratie" und angeblichen "Rechtsstaat", wo versucht wird dies einzuschränken.

My [ ie. Martin MITCHELL’s ] own current signature: Negotiation with the perpetrators, your detractors and opponents without QUALIFIED legal counsel present and by your side throughout and at all times, and without reliance upon the law and jurisprudence, is like a building without a foundation – a house of cards, and any attempt at curtailment of these rights is clear evidence of incompetence, incapability and incapacity of a country’s "constitutionality" and it’s "democracy".

__________________________________

Man darf nicht warten, bis der Freiheitskampf ‚Landesverrat‘ genannt wird.“ ( Erich Kästner )

Labels: , , , , , , , , , , ,

1 Comments:

Blogger http://hbretzke.blogspot.com said...

Hallo Frau Dettinger, hallo Martin,

auch ich bin sehr enttäuscht über das Ergebnis,

ich habe auch nichts anderes erwartet von solch einem hinterhältigen und kaputten Staat, den wir leider Gottes schon einige Jahre vor uns haben, ich bedauere es innigst, wir können nur weiter kämpfen, Liebe Grüsse aus Speyer,

Hanna Bretzke

11:14 PM  

Post a Comment

<< Home